Zum Inhalt
faktor vernetzt – das führende Entscheider-Online-Magazin mit 6759 Artikeln aus der Region
03. Juli 2015

Fit für die digitale Zukunft?

IT-Fachmann Reiner Deeg erklärt, warum das richtige digitale Informationsmanagement für Unternehmen bare Münze wert ist.

03. Juli 2015

Nah am Wasser gebaut

Seit fast 80 Jahren fließen im Harz Wassermassen vom Rehberger Graben in eine Turbine der Firma Eckold und erzeugen Energie – ein altes Modell mit Zukunft.

03. Juli 2015

Grünes Licht für die IT

Ganz sicher gilt Südniedersachsen nicht als Deutschlands Silicon Valley. Doch die regionalen IT-Unternehmen sind längst nicht nur vor Ort, sondern vielfach sogar weltweit tätig und auf Wachstumskurs - gute Aussichten also für Absolventen.

03. Juli 2015

Palliativmedizin zeigt sich

Die Klinik für Palliativmedizin lädt alle Interessierte am 9. Juli ein, die Grundlagen der dort geleisteten Arbeit kennenzulernen. Zu diesem Zweck werden Führungen angeboten und alle Fragen zum Thema fachkundig beantwortet.

02. Juli 2015

Hab Mut!

faktor-Herausgeber Marco Böhme über die Vorteile eines eigenen Unternehmens.

29. Juni 2015

Inforeihe Net&win mit neuem Termin

SerNet und winwerk setzen am Dienstag, 21. Juli die feierabendliche Inforeihe Net&win fort. Ab 16 Uhr ist zum .network(ing) mit .expert(en) geladen. Thema: 'Neue Top Level Domains – Chance für Marke & Marketing?'

27. Juni 2015

Überzeugen mit bewegten Bildern

Durch Videoplattformen wie YouTube und Vimeo hat sich die Suche nach Informationen im Internet stark verändert – statt der Textform bevorzugen Nutzer heute meist das bewegte Bild. Axel Vetter über den richtigen Einsatz von Videomarketing.

27. Juni 2015

100 Millionen für die Region!?

Das Südniedersachsenprogramm soll bis 2020 zukunftsweisende Projekte fördern – ein Plan mit Zukunft?

27. Juni 2015

H2O in Check

Viele Deutsche greifen zur Flasche – dabei ist Wasser aus der Leitung in Südniedersachsen eine gesunde und preisgünstige Alternative.

27. Juni 2015

Wer gräbt wem das Wasser ab?

Der Ausbau der Weserumschlagstelle erhitzt länderübergreifend die Gemüter. Verschiedene Interessen prallen aufeinander und eine Lösung muss gefunden werden.