Nobelpreisträger Hell hautnah erleben

© Alciro Thedoro da Silva
Text von: faktor

,Greif nach den Sternen, mit den Beinen am Boden. Eine Geschichte aus der Wissenschaft.‘ So lautet der Titel der 25. faktor-Business-Lounge in Kooperation mit dem Audi Zentrum Göttingen am 14. September 2017.

Redner des Abends: der Göttinger Nobelpreisträger Stefan Hell! Der international anerkannte Wissenschaftler berichtet von seinem steinigen Weg von einer kleinen Idee bis zur großen Auszeichnung.

Hell ist Professor und Direktor des Max-Planck-Instituts für Biophysikalische Chemie in Göttingen. 1990 erhielt er seinen Doktor in Physik mit summa cum laude an der Universität Heidelberg, habilitierte dort sechs Jahre später im selben Fach und unterrichtet seitdem. 2014 wurde Hell mit dem Nobelpreis in Chemie für die Erfindung der STED-Mikroskopie ausgezeichnet. Die ermöglicht es, Moleküle im Inneren von Zellen zu sehen. Für die Umsetzung seiner Forschungen in die unternehmerische Praxis wurde er vom Manager Magazin 2014 in die „Hall of Fame“ deutscher Erfinder aufgenommen. Im Jahr 2015 zeichnet ihn die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst and Young als „Enterpreneur of the Year“ aus.

In seinem motivierenden Vortrag lässt er die Herausforderungen und Meilensteine seiner Karriere ebenso Revue passieren wie den Glamour bei der Verleihung des Nobelpreises. Anschließend versteigert faktor mit Stefan Hell für den guten Zweck seinen Montblanc-Füllfederhalter, mit dem er jahrelang gearbeitet hat. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Abend bietet vorab das Interview aus der aktuellen faktor-Sommer-Ausgabe.

Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

Für Netzwerkpartner gilt der ermäßigte Preis von 69 Euro, alle anderen bezahlen 99 Euro, zzgl. MwSt., Getränke und Snacks sind inklusive.

Weitere Informationen gibt es unter: Tel. 0551 309 8390 oder via Mail an: info@faktor-magazin.de

Jetzt anmelden und Plätze sichern, die Teilnehmerzahl ist pro Unternehmen auf zwei Personen begrenzt. Bis vier Wochen vorher können die Karten kostenlos storniert werden, danach wird der Betrag komplett fällig. Nach dem Vortrag ist wie immer Zeit für Gedankenaustausch und Netzwerken in angenehmer Atmosphäre.

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Ich bin Mitglied im: