19. Forum für Ideen

©Kim Henneking
Text von: faktor

Am Mittwoch, den 23. August, lud die WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen zum 19. Forum für Ideen ein - ausgerichtet durch den Feinkost-Importeur Antonio Viani Importe GmbH.

Thema des Forums war an diesem Abend ‚Social Media Marketing‘. Die Firma Viani erklärte sich gern bereit zu diesem Zweck seine hauseigene Marketingstrategie vorzustellen.

Geschäftsführer Stephan Aswald und Vetriebsleiter und Prokurist Ralf Bernd führten die rund 50 Gäste zunächst durch die Lagerhallen des Hauses und gaben einen Einblick in das Alltagsgeschäft von Viani. Im Anschluss präsentierte Petra Montag vom Marketing-Team ihr Social-Media-Konzept.

Viani setzt in seiner Marketingstrategie auf facebook und pinterest. Im Gegensatz zum Online-Shop sollen über die Sozialen Medien keine Produkte beworben, sondern den Kunden ein Blick hinter die Kulissen geboten werden. Food Stories auf facebook berichten von Geschäftsreisen und zeigen, wo die Produkte herkommen und wer sie produziert. Aber auch persönliche Fotos von Pesto-Verkostungen in Göttingen oder einem chaotischen Lagerraum sind online zu finden – ein menschlicher Blick auf die Mitarbeiter der Firma. Pinterest bietet hingegen die Möglichkeit tolle Fotos von leckerem Essen zu posten, Rezeptideen regen zum Nachkochen an.

Nach einer anregenden Diskussion über die Reichweite von Social Media und Möglichkeiten der Effektivitätsmessung setzte Petra Montag noch einen facebook-post von der fröhlichen Runde bei der abschließenden Viani-Verköstigung ab. Der wurde schon innerhalb der ersten 10 Minuten über 170 geteilt – ein klares Zeichen, dass Vianis Konzept aufgeht.